T-Online: 400 Mark Limit für alle

Gebührendeckelung kann über die Website aktiviert werden / Missbrauch soll vorgebeugt werden

Die Telekom-Tochter T-Online (Börse Frankfurt: TOI) bietet ihren Kunden ab sofort eine Limitsperre an. Über die Homepage des Unternehmens kann der kostenlose Dienst jederzeit aktiviert werden. Der T-Online Zugang kann dann nur noch bis 400 Mark pro Monat genutzt werden. Während die Sperre zunächst nur für Neukunden galt, steht sie nun allen Kunden zur Verfügung.

In den letzten Monaten war der Internet-Provider mehrfach in die Schlagzeilen geraten: Kunden beklagten viel zu hohe Rechnungen und mussten feststellen, dass andere ihre T-Online Kennung unbefugt mitbenutzt hatten (ZDNet berichtete). Damals bestand für Kunden keine Möglichkeit die Kosten auf einem bestimmten Niveau zu deckeln.

Kunden, die seit dem 1. September diesen Jahres, T-Online Kunde sind, haben die Limitsperre von Anfang an bekommen. Alle T-Online Kunden können diese Sperre über die T-Online Website wieder abschalten. Eine Änderung des Limitbetrages ist zur Zeit nicht möglich.

Kontakt:
T-Online, 0800/3300190

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu T-Online: 400 Mark Limit für alle

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *