Oracle zertifiziert Mac-Client

Soll in E-Business Suite integriert werden / Apple und Firma von Larry Ellison machen gemeinsame Sache

Oracle (Börse Frankfurt: ORC) und Apple (Börse Frankfurt: APC) haben die Zertifizierung des Mac-Clients für die E-Business Suite von Oracle bekannt gegeben. Macintosh-Nutzer können somit auf die Sammlung von Internet-fähigen Anwendungen zugreifen. Die Oracle E-Business Suite unterstützt Mac-OS 9 und wird 2001 für Mac-OS X zur Verfügung stehen.

Oracle und Apple planen darüber hinaus eine Reihe von gemeinsamen E-Business-Initiativen unter anderem für die Bereiche „Bildung“ und „Small Business“. Im letztgenannten Segment werden die beiden Unternehmen gemeinsam die Online-Angebote von Oracle vermarkten, darunter Oracle Business Online und Oraclesalesonline.com.

„Die Zertifizierung unserer E-Business Suite für den Macintosh belegt, wie eng Apple und Oracle zusammenarbeiten“, sagt der Oracle-Boss Larry Ellison. „Jede Anwendung, die wir machen, arbeitet schon heute auf dem Mac.“

Die Oracle E-Business Suite ist ein kompletter Satz an Internet- und Java-basierten Anwendungen, die es Unternehmen erlaubt, ihre Kundenbeziehungen, ihre Organisation und Logistik online zu verwalten.

Kontakt:
Apple, Tel.: 089/996400
Oracle, Tel.: 089/149770

Themenseiten: Business, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Oracle zertifiziert Mac-Client

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *