„Um 45 Prozent billiger mobil telefonieren“

TCC bietet Prepaid-Karte / Anruf bei 0800-Nummer und Pin nötig

Das mittelständische Unternehmen TCC aus Bergisch-Gladbach sagt mit einer eigenen Call-by-Call-Guthabenkarte den vier großen Anbietern am Markt den Kampf an. Statt den üblichen 1,69 Mark für normale Gespräche sollen Prepaid-Handybenutzer für 96 Pfennige eine Minute mobil telefonieren können.

Nach dem Erwerb der „Happy-Talk“ genannten Karte für 20, 50 oder 100 Mark kann der Anwender vom Handy einen kostenfreien 0800er Anschluss anrufen. Wird dann der Pin-Code eingetippt, erfolgt eine Guthabenansage, nach der der Nutzer die anzurufende Nummer eingeben muss. Bei Gesprächen ins Ausland soll der Unterschied noch deutlicher ausfallen.

TCC-Vertriebschef Jens Harms ist davon überzeugt, dass die Spar-Karte in Kürze bei etlichen Fachhändlern in ganz Deutschland direkt erhältlich ist. Abzuwarten bleibt, wie die großen Netzanbieter auf diesen Discount-Vorstoß reagieren.

Kontakt:
>|telephone: „TCC“, „0800“, „8221822“>

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu „Um 45 Prozent billiger mobil telefonieren“

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *