Nokia setzt auf Mobile Business

Der Telekommunikationsausrüster stellt seine Activ Software Suite vor

München – Nokia hat auf der Systems (6. bis 10. November) eine Reihe von Softwareprodukten für das mobile Business angekündigt. Die Activ Software Suite enthält drei Nokia WAP Server der nächsten Generation sowie Software-Optionen, mit denen Unternehmen ihr Serviceangebot auf ihre Kunden zuschneiden können.

Durch die neue WAP-Push-Engine der Software-Suite können Unternehmen personalisierte Angebote auf das Telefon der Anwender senden. Die Sicherheitsoption Nokia Acitv Security erlaubt die Durchführung sicherer Transaktonen mit Hilfe von Verschlüsselung sowie Authentifizierungsfunktion für Teilnehmer und Server.

Die Software Suite beherrscht die Verarbeitung der Daten und Gespräche in den Standards GPRS, GSM, CSD, CDMA, CDPD und TDMA. Das Paket enthält drei WAP-Server-Varianten, die für unterschiedliche Anwendergruppen entwickelt wurden. Der Activ Server 2.0 Enterprise Edition ist für große Unternehmen gedacht, die mehrere Server mit Load-Balancing- und Fail-Over-Funktionalität verwenden. Die Professional Edition läuft auf einem einzelnen Server und eignet sich für Standard-Business- und Entwicklungsumgebungen. Beide Server werden für Windows NT, HP-UX und Solaris verfügbar sein. „Für neue Formate sind wir aber auch offen“, hieß es bei der Präsentation auf der Systems 2000.

Mit der Software Suite werden auch weitere optionale Software-Komponenten eingeführt: Unter anderem die Nokia Activ ID, mit deren Hilfe personalisierte WAP-Dienste auf Basis der Rufnummernidentifikation (MSISDN) entwickelt werden können. Nokia Activ Office ermöglicht den Zugriff auf Office-Anwendungen wie E-Mail und Terminplaner. So sollen beispielsweise per SMS oder über einen Anruf Terminerinnerungen an Mitarbeiter versandt werden können.

Die Activ Server Pro-Edition ist ab sofort für NT verfügbar, die Enterprise-Edition kommt im ersten Quartal 2001.

ZDNet bietet ein Messejournal mit aktuellen Meldungen, Berichten und Informationen rund um den Event an.

Kontakt:
Nokia, Tel.: 01805/234242

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nokia setzt auf Mobile Business

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *