TDS und Star 21 gründen Sorentiq

Neuer Application Service Provider für kleine und mittlere Unternehmen / Erste Anwendung wird heute Nachmittag präsentiert

TDS Informationstechnologie AG und Star 21 Networks AG gründen die Sorentiq GmbH. Das neue Unternehmen mit Sitz in Neckarsulm bietet als Application Service Provider betriebswirtschaftliche Standard-Software, Office-Anwendungen sowie integrierte Branchenpakete zur Miete über das Internet an. Auf einer Pressekonferenz während der Systems (6. bis 10. November) in München will Sorentiq heute die erste ASP-Lösung präsentieren.

Zielgruppe von Sorentiq sollen kleine und mittlere Unternehmen sein, die alle zum Betrieb notwendigen Dienstleistungen aus einer Hand erhalten. Das neue Unternehmen rechnet bis zum Jahr 2003 mit einem Umsatz von 50 Millionen Euro.

An Sorentiq wird sich Star 21, ein europäischer Serviceanbieter für Breitband-Telekommunikationsdienste, mit anfänglich 30 Prozent beteiligen. Es besteht eine Option, die Beteiligung nach Ablauf von 18 Monaten auf insgesamt 49 Prozent zu erhöhen.

Der TDS-Vorstandsvorsitzender Peter Eisenbacher erklärte: „Mit Sorentiq bieten wir IT-Dienstleistungen aus der Steckdose. Ohne IT-Kenntnisse kann hiermit jedes Unternehmen online gehen. ERP-Software für Kleinunternehmen wird künftig so selbstverständlich sein wie heute schon das Telefon, Fax oder Handy.“

Kontakt:
Sorentiq, Tel.: 07132/3660

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu TDS und Star 21 gründen Sorentiq

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *