Omnikey präsentiert kleinsten Smart Card Reader

Lesegerät mit USB-Anschluß mach mobilen Download von GSM-Anwendungen auf SIM-Karte möglich

München – Auf der Systems 2000 (6. bis 10. November) in München wird Omnikey den kleinsten Smart Card Reader der Welt vorstellen. „Card Man Dongle“ ist ein tragbarer, sechs Zentimeter kleiner Mini-Reader mit einem USB-Anschluss auf der einen und einem Einschub für eine SIM-Karte (ISO 7816-Mini-Chipkarte) auf der anderen Seite.

Durch die Kombination eines USB-Dongle und eines vollständig PC basierenden Smart Card Reader sollen Downloads neuer GSM-Anwendungen auf die SIM-Card sowie Online-Zahlungsvorgänge im mobilen Einsatz problemlos möglich sein.

Omnikey präsentiert den Dongle am Mittwoch am Stand der Utimaco AG, Halle C3/ Stand 121 /38.

Die im April 2000 gegründete Omhikey AG ist ein technologie- und anwendungsübergreifende Hersteller und Anbieter von Smart Card basierenden Schreib- und Lesesystemen.

ZDNet bietet ein Messejournal mit aktuellen Meldungen, Berichten und Informationen rund um den Event an.

Kontakt:
Omnikey, Tel.: 0611/341280

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Omnikey präsentiert kleinsten Smart Card Reader

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *