AMD: Wir haben keine Lieferengpässe

20 Händler und Hersteller bieten Systeme mit 1 GHz-Athlons an / Prozessoren stammen aus dem Fab 30 in Dresden

AMD Deutschland kündigte an, für das Weihnachtsgeschäft bestens gerüstet zu sein und setzt damit eine Spitze gegen Konkurrenten Intel (Börse Frankfurt: INL) der nun schon seit Monaten mit Lieferengpässen kämpft. Ab sofort biete man gemeinsam mit den Handelspartnern Computer mit 1 GHz Athlon-Prozessoren in hohen Stückzahlen an. Die Athlons stammen aus dem Dresdner Fab 30-Werk, das bereits eine Million der neuen 1 GHz-Athlons ausgeliefert habe.

Abhängig von der jeweiligen Ausstattung seien die Systeme schon ab 2000 Mark erhältlich. Mehr als 20 Computerhersteller und -händler in Deutschland böten derzeit einen PC mit einem 1 GHz AMD Athlon Prozessor an. „Das vergangene Jahr war für AMD das erfolgreichste in seiner Geschichte überhaupt“, so Der Geschäftsführer AMD Deutschland, Jochen Polster. Mit dem 1 GHz starken Chip wolle man diesen Trend weiter unterstützen.

Die Auslieferung von AMD Athlon Prozessoren begann im Fab 30 im Juni 2000. „In den letzten Monaten haben wir bewiesen, dass unsere hohen Erwartungen an das Dresdner Werk berechtigt sind. Wir sind schon jetzt in der Lage, die schnellsten, serienmäßig verfügbaren Prozessoren der Welt in großen Stückzahlen zu bauen“, jubelte der Vice President der Fabrik, Jim Doran.

Folgende Computerhersteller planen laut AMD, Systeme mit dem 1 GHz-Athlon anzubieten: 4MBO, Compaq (Börse Frankfurt: CPQ), Fujitsu-Siemens Computers, IPC Archtec, Lion, Natcomp, Megware, Waibel und Packard Bell. Folgende Handelsketten und Händler sollen die Systeme im Angebot haben: Aera, Bemi, Brinkmann, Comtech, Electronic Partner, Expert, Karstadt, Kaufhof, Master’s (Ruehfach), Metro CC, PC Spezialist, Pro Markt/Kingfisher, Pro Markt ReWe, Quelle, Red Zac (Interfunk), Schaulandt und Vobis.

Aktuelles und Grundlegendes zu Prozessoren und Mainboards von AMD bis Intel bietet ein
ZDNet-Special. Technische Daten, sowie erste Benchmarks zu AMDs neuestem Chipsatz 760 mit DDR-Support offeriert der Artikel AMDs neuester Coup.

Kontakt:
AMD, Tel.: 089/ 450530

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AMD: Wir haben keine Lieferengpässe

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *