Lycos Europe will Multimania übernehmen

Für 222 Millionen Euro / Vorstand und Aufsichtsrat haben bereits zugestimmt / Lycos muss noch die Aktionäre überzeugen

Lycos Europe plant den Kauf der größten französischen Internet-Community Multimania. 222 Millionen Euro in Aktien ist dem Web-Katalog der Deal wert. Vorstand und Aufsichtsrat von Multimania haben bereits zugestimmt, nun muss Lycos noch die Aktionäre überzeugen.

Lycos-Angaben zufolge vereinbarte das Portal mit den Multimania-Aktionären Paribas und Sofinnova sowie Gründern und Management der Gesellschaft bereits den Tausch von 31,7 Prozent der Multimania-Aktien in Lycos-Anteile. Andere große Anteilseigner mit insgesamt weiteren 38,9 Prozent der Aktien verpflichteten sich demnach gegenüber Lycos Europe, ihre Anteile an der 1995 gegründeten Gesellschaft im Rahmen eines am Donnerstag geplanten öffentlichen Übernahmeangebots anzubieten.

Lycos Europe kommt nach der Übernahmen von Multimania und Spray auf einen Umsatz von pro forma 71,6 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 1999/2000 und mehr als 1,1 Milliarden monatlichen Seitenabrufen. Das am Neuen Markt notierte deutsche Unternehmen wird demnach ein Listing an der Pariser Börse beantragen.

Kontakt:
Lycos, Tel.: 05241/800

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lycos Europe will Multimania übernehmen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *