Intel und Vasco bilden globales Netzwerksicherheits-Bündnis

Digipass-Familie zur Authentifizierung und Erstellung digitaler Unterschriften soll in Shiva Access Manager (SAM) 5.0 integriert werden

Intel (Börse Frankfurt: INL) und Vasco, Anbieter von unternehmensweiten Sicherheitslösungen, werden künftig gemeinsam Produkte für Netzwerk-Security anbieten. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Intel Vascos Digipass-Familie zur Authentifizierung und Erstellung digitaler Unterschriften in Intels Fernzugriffstool Shiva Access Manager (SAM) 5.0 integrieren.

Der Shiva Access Manager ist eine Remote-Authentifizierungs-, Autorisierungs- und Abrechnungslösung für Windows NT oder Unix-Plattformen, die Radius- und Tacacs+-Protokolle für die Interoperabilität mit führenden Fernzugriffsservern und Sicherheitslösungen von Drittanbietern unterstützt.

Digipass dagegen ist eine Produktfamilie, die Geräte zur Authentifizierung und digitalen Signatur umfasst und anfällige statische Passwörter durch eine hohe Zwei-Faktoren-Authentifizierungs mit hoher Sicherheit und so einen weitaus besseren Schutz für Unternehmensnetze bietet.

Kontakt:
Intel, Tel.: 089/9914303

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intel und Vasco bilden globales Netzwerksicherheits-Bündnis

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *