Consumer Electronic: Gewinn steigt um 330 Prozent

Unternehmen mit Neunmonatszahlen zufrieden / Aktie zeigt sich unverändert

Consumer Electronic (Börse Frankfurt: CEW) hat die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2000 mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Die Bilanz weist im Konzern einen um 565 Prozent auf 298 Millionen Mark gestiegenen Umsatz aus. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen und nach Goodwill-Abschreibung (EBIT) hat sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr als vervierfacht und ist um 330 Prozent von 4,38 auf 18,80 Millionen Mark gestiegen.

Die guten Zahlen sind nach Angaben des Unternehmens vor allem auf die positive Entwicklung im dritten Quartal zurückzuführen. Im Dreimonatszeitraum stieg der Umsatz im Jahresvergleich von 16,5 auf 131,48 Millionen Mark, der Gewinn kletterte um rund 1000 Prozent auf 10,34 Millionen Mark.

Die Aktie von Consumer Electronic bewegte sich im frühen Handel im Bereich der Schlusskurse vom Freitag: Vor drei Tagen war sie um gut 25 Prozent geklettert. Im Februar hatte das Papier sein Allzeithoch bei 93,67 Euro gesehen.

Kontakt:
Consumer Electronic, Tel.: 089/99710

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Consumer Electronic: Gewinn steigt um 330 Prozent

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *