Power Mac G4 Cube wird billiger

Apple eröffnet die Weihnachtssaison

Apple (Börse Frankfurt: APC) hat in Deutschland eine zeitlich befristete Sonderaktion für Käufer des Power Mac G4 Cube gestartet. Ab sofort bis zum 31. Dezember 2000 ist der G4 Cube beim Kauf in Verbindung mit einem Apple Studio Display 15- oder 17-Zoll um 750 Mark günstiger.

Bei einem Preis von 3749 Mark für den G4 Cube ergeben sich folgende Kosten für das Bundle:

  • Power Mac G4 Cube mit Apple Studio Display 17-Zoll (CRT) 4999 Mark
  • Power Mac G4 Cube mit Apple Studio Display 15-Zoll (TFT) 6349 Mark

Wie berichtet verfügt der G4 Cube über einen 450 MHz PowerPC G4-Prozessor mit Velocity Engine, 64MByte Speicher (erweiterbar auf 1,5 GByte erweiterbar), eine 20 GByte Festplatte (wahlweise bis 40 Gbyte), ein schlittenloses, auf der Oberseite des Cube befindliches DVD-Laufwerk, zwei Firewire- und zwei USB-Ports, 10/100BASE-T Ethernet sowie ein 56K/V.90-Modem.

Kontakt:
Apple, Tel.: 089/996400

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Power Mac G4 Cube wird billiger

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *