AMD-CPUs mit Übertaktungsschutz

Neuere Athlon und Duron-Prozessoren mit Multiplikatorsperre

Besonders die sehr preiswerten Duron-Prozessoren sind bei Overclockern sehr beliebt. So lässt sich ein Duron/600 in vielen Fällen ohne weiteres mit 700 oder 750 MHz betreiben. Durch die Erhöhung der Kernspannung erreichen manche sogar einen Takt von 950 MHz und mehr. Zur Übertaktung des Prozessors ist allerdings ein Mainboard nötig, das die Veränderung des voreingestellten CPU-Multiplikators erlaubt. Dies ist beispielsweise mit dem Asus A7V, Epox 8KT2+ und dem Abit KT7 kein Problem. Damit der Prozessor auch mit der veränderten Multiplikatoreinstellung startet, müssen zudem die mit L1 gekennzeichneten Kontakte auf dem CPU-Gehäuse mit einem Bleistift geschlossen werden.

Mittlerweile sind allerdings Prozessoren im Handel aufgetaucht, mit denen dieser Trick nicht mehr funktioniert. Somit ist ein Übertakten durch eine veränderte Multiplikatoreinstellung mit solchen Chips nicht mehr möglich. Der im ZDNet-Labor getestete Prozessor mit der auf der Chipfläche angebrachten Seriennummer AKBA0037APFW erlaubt keine Modifikation des Multiplikators.

Wer also einen Duron oder Athlon-Prozessor übertakten will, sollte vor dem Kauf einen Blick auf die Seriennummer achten. Von AMD (Börse Frankfurt: AMD) gibt es verständlicherweise keine Informationen zu dem Übertaktungsschutz.

AMD-Prozessoren mit folgenden Seriennummern erlauben die Veränderung des Multiplikators:

AKBA0037UPBW, AKBA0037DPNW, AKAA0022MPMW, AKAA0024DPBW, AKAA0027BPAW, AKBA0029TPAW, AKBA0032EPAW, AKBA0036APAW, AKBA0036APBW, AEEA0020GPBW

Im ZDNet-Beitrag „David gegen Goliath“ finden sich aktuelle Benchmarks zu den Prozessoren von AMD und Intel.

Einen Vergleichstest von aktuellen AMD- und Intel-Boards bietet der ZDNet-Beitrag „Board-Parade„.

Aktuelles und Grundlegendes zu Prozessoren und Mainboards von AMD bis Intel bietet ein ZDNet-Spezial.

Näheres über die von ZDNet verwendeten Benchmarks bietet der ZDNet-Beitrag „Profitests für alle„.

Kontakt:
AMD, Tel.: 089/450530

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AMD-CPUs mit Übertaktungsschutz

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *