SAP verdoppelt Gewinn

Auch der Umsatz stieg im dritten Quartal deutlich

Das größte deutsche Softwarunternehmen, die Walldorfer SAP (Börse Frankfurt: SAP3), gab für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2000 einen Anstieg des Gewinns vor Steuern gegenüber dem Vorjahreszeitraum von rund 100 Prozent bekannt. Er hat nun 208 Millionen Euro gegenüber 104 Millionen Euro vor einem Jahr betragen. Damit verdoppelte sich auch das Ergebnis pro Anteilschein auf 0,28 Euro. Der Umsatz kletterte um 27 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro.

Gestern hatten neben SAP auch andere im Deutschen Aktienindex (DAX) notierten Standardwerte wie Siemens (Börse Frankfurt: SIE), Epcos (Börse Frankfurt: EPC)oder Infineon (Börse Frankfurt: IFX) stark verloren. Der DAX aus 30 Werten selbst verlor zwischenzeitlich 2,5 Prozent; am gestrigen Nachmittag notierte er bei 6378 Punkten. Händler verwiesen auch auf schwache Vorgaben aus den USA.

Kontakt:
SAP, Tel.: 06227/747474

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SAP verdoppelt Gewinn

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *