HUK 24: Policen sollen online billiger sein

Preisvorteile von "bis zu 20 Prozent"

Die HUK Coburg bietet ab sofort über ihre neue Tochtergesellschaft HUK 24 den Online-Abschluss von Versicherungen. Das Unternehmen will Surfern auf diesem Weg Policen anbieten, die bis zu 20 Prozent billiger als im normalen Handel sein sollen. Angeboten werden Kraftfahrt-, Haftpflicht-, Unfall-, Sach- und Rechtsschutzversicherungen, darüber hinaus auch private Krankenversicherungen und Bausparprodukte. Zum Jahresanfang 2001 kommen Lebens- und private Rentenversicherungen hinzu.

Vor einem Monat ist mit Mamax Deutschlands erster Online-Lebensversicherer gestartet. Derzeit lässt sich auf der Site des Mannheimer Konzerns eine Rentenversicherung direkt abschließen. Ab November sollen auch Risikoversicherungen hinzukommen.

Die HUK 24 will den Online-Kunden in der Kraftfahrtversicherung einen Preisvorteil von fünf Prozent bieten, Haftpflicht-, Rechtschutzversicherung sowie Sachversicherungen sollen 15, Unfallversicherungen 20 Prozent billiger sein.

Kontakt:
HUK, Tel.: 09561/965151

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HUK 24: Policen sollen online billiger sein

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *