HP goes Mac

Office-Jet G-Serie und Scanjets für Apple-User

Hewlett-Packard (HP; Börse Frankfurt: HWP) bietet die Office-Jet G-Serie und einige Scanjets nun auch für Apple-User an. Ab sofort sind die All-in-One-Geräte Office-Jet G55 und G85 für Macs erhältich.

Der Officejet G55 kostet 899 Mark, der G85 ist für 1.299 Mark zu haben. Außerdem liefert HP die ScanJets 5300, 5370, 6300, 6350 und 6390 mit einem zusätzlichen Mac-Treiber aus.

Apple-User können bei HP die zwölfseitige Broschüre „Druck- und Imaging-Lösungen für Mac“ per Mail bestellen.

Kontakt:
Hewlett-Packard, Tel.: 07031/140

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu HP goes Mac

Kommentar hinzufügen
  • Am 15. Dezember 2001 um 21:00 von K-R Riedlinger

    hp goes mac
    das ist alles so lange pillepalle, wie man jetzt dämlich im Internet steht und nicht weiss, woher man den Treiber kriegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *