IPO: Adpepper notiert zum Ausgabepreis

Erste Kurse um 17 Euro

Der Börsengang von Adpepper (Börse Frankfurt: APM) war für die erfolgreichen Zeichner eine Nullnummer. Die Makler legten den ersten Kurs der Aktie bei 17,50 Euro fest. Innerhalb kurzer Zeit gab das Papier aber auf 17 Euro nach und notiert damit genau beim Zeichnungspreis.

Der Ausgabepreis lag am oberen Ende der Zeichnungsspanne. Die letzten Graumarktkurse lagen um 19 Euro. Nach Angaben des Unternehmens war die Emission rund dreifach überzeichnet.

Die Nürnberger Firma Adpepper vermarktet Werbung im Internet.

Kontakt:
Adpepper, Tel.: 0911/9290570

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IPO: Adpepper notiert zum Ausgabepreis

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *