Deutschlands größtes Internet-Cafe eröffnet

In München warten mehr als 500 Plätze auf Surfer

Die Internet-Cafe-Kette Easy Everything hat in München das größte Etablissement dieser Art in Deutschland eröffnet. Am Bahnhofsplatz warten mehr als 500 Rechner auf Surfer.

Die Surfstationen sind mit Flachbildschirmen ausgerüstet und binden mit Transferraten von bis zu zwei MBit/s an das Internet an. Anwender müssen für einen Online-Gang „Credits“ im Wert von zwei Mark kaufen. Die Surfdauer eines Credit hängt aber vom Andrang im Cafe ab.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Deutschlands größtes Internet-Cafe eröffnet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *