Flat4you: Keine Flatrate für Privatkunden mehr

Business-Pauschalzugang kostet deutlich über 200 Mark

Der Flatrate-Anbieter Flat4you will sein Angebot nur mehr für Gewerbekunden offen halten. Ein Pauschalzugang ohne zeitliche Limits und Volumenbeschränkung kann seit dem 1. Oktober für 239 Mark (ohne Steuern) bestellt werden. Eine permanente Kanalbündelung 128 KBit/s sei ohne zusätzliche Kosten möglich.

Das Netzwerk werde von großen Providern wie UU-Net, Sprint und Cable & Wirelessgestellt und sei daher ausfallsicher, so die Firma. Die Technische Abwicklung laufe über die Much More Telecom in München.

Das Angebot enthalte:

  • Anschluss an Highspeed-Backbone 155 MBit/s exklusiv für gewerbliche Kunden
  • Unbegrenzte Internet-Nutzung zum monatlichen Festpreis
  • Kein Zeitlimit der Surfdauer, keine Traffic-Begrenzung
  • Inklusive kostenlose feste IP, weitere IPs möglich
  • Unbegrenzte Mehrplatzanbindung oder Einzelplätze
  • Bundesweiter Zugang über 0800-Nummer
  • Zugang wahlweise über ISDN oder analog möglich
  • Automatische Trennung nach zehn Stunden, sofortige Wiedereinwahl möglich
  • Inklusive 100 MByte Webspace und allen nötigen Tools (zwei GByte Traffic inklusive)
  • Inklusive „.de“-Domain
  • Unbegrenzte Anzahl von E-Mailadressen
  • Inklusive Supportvertrag über 0800 freecall-Nummer
  • Vertragslaufzeit 3 Monate
  • Monatliche Rechnungen
  • Monatlicher Festpreis all inklusive
  • Einmalige Einrichtungspauschale von 249 Mark

Kontakt:
Flat4You Support-Hotline , Tel.: 01907/54444

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Flat4you: Keine Flatrate für Privatkunden mehr

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *