Kleine Gehaltssteigerung für Gates und Ballmer

Aber: Keine Aktienoptionen im Finanzjahr 2000

Der Mitbegründer von Microsoft (Börse Frankfurt: MSF), Bill Gates, hat im abgelaufenen Fiskaljahr 639.401 Dollar verdient. Das geht aus den Akten der US-Securities und Exchange Commission hervor. Im Finanzjahr 1999 hatte Gates 623.373 Dollar eingenommen, also 2,6 Prozent weniger. Ebenso wie dem jetzigen CEO Steve Ballmer wurden Gates im vergangenen Jahr keine Optionen auf Firmenaktien zugeteilt. Ballmers Gehalt wuchs entsprechend seiner neuen Position von 628.414 Dollar auf 660.573 Dollar.

Sowohl Gates als auch Ballmer wurden in den vergangenen drei Jahren keine Aktienoptionen mehr zugeteilt. Trotzdem besitzt der Firmen-Mitbegründer 13,7 Prozent der Firmenaktien, sein alter Jugendfreund 4,5 Prozent. Mit diesem Aktienpolster ist Ballmer nach der Aufstellung des „Forbes“-Magazins der zwölftreichste Mensch der Welt.

Kontakt:
Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kleine Gehaltssteigerung für Gates und Ballmer

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *