Kostenlose Suchmaschine für die eigene Site

Website wird wöchentlich oder monatlich indiziert

Die Firma Searchengine.com bietet allen Site-Betreibern die Möglichkeit, eine Suchmaschine in die eigene Site einzubauen. Bis zu einer Site-Größe von 500 Seiten ist dieser Dienst kostenlos und finanziert sich durch Werbebanner auf der Antwort-Seite.

„Auf unserer Website können die Kunden angeben, welche Seiten ihrer Site durchsucht werden sollen und wie das Design der Antwortseite aussehen soll“, erklärte Manager Henk de Groot. Direkt nach der ersten Anmeldung liefert Searchengine.com den Quellcode zur Einbindung des Suchfensters auf der eigenen Site.

Nach der Anmeldung wird die Website indexiert. Der Anwender kann bestimmen, ob der Suchroboter wöchentlich oder monatlich wiederkommt. Eine tägliche Aktualisierung des Index kostet 75 englische Pfund (rund 243 Mark) pro Jahr.

Wird die Website größer oder möchte der Kunde keine Werbebanner auf der Antwortseite haben, dann wird er ebenfalls zur Kasse gebeten: Bis 1000 Seiten rund 730 Mark pro Jahr, bis 5000 Seiten 1600 Mark per anno.

Mit seinem Angebot richtet sich die Firma mit Sitz in London sowohl an private Site-Betreiber als auch an kommerzielle Firmen. „Der Vorteil bei uns ist, dass sich der Webmaster keine Software auf dem Webserver einrichten und keine Wartungsarbeiten durchführen muss“, sagte de Groot.

Kontakt:
Searchengine.com, Tel.: 0044/2082132300

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kostenlose Suchmaschine für die eigene Site

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *