Microsoft verschiebt Biztalk Server 2000

Kommt erst irgendwann 2001

Obwohl ihn Microsoft-Boss Steve Ballmer bereits vorgestellt hat, wird der Biztalk Server 2000 weiter auf sich warten lassen. Das erklärten Sprecher des Unternehmens in San Francisco. Das Erscheinen der lang angekündigten E-Commerce-Software wird sich bis weit ins Jahr 2001 verzögern, so der .Net Solutions Group-Manager Michael Risse. Ursprünglich war der Release für die erste Jahreshälfte 2000 angesetzt.

„Wir sind auf dem richtigen Weg, aber wir können nicht so schnell Ausliefern wie wir uns das ausgerechnet haben“, erklärte Risse. „Seit seiner Ankündigung haben wir dem Server noch eine Menge an Features hinzugefügt“, sprang Barry Goffe von der .Net Developer and Enterprise Group seinem Kollegen zur Seite.

Biztalk basiert auf der Extensible Markup Language (XML) und soll Software-Anwendungen auch von verschiedenen Herstellern miteinander in Verbindung treten lassen.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft verschiebt Biztalk Server 2000

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *