Bericht: Finanzvorstand von T-Online tritt zurück

Führungsriege des Online-Dienstes streitet mit Ron Sommer

Der Finanzvorstand von T-Online (Börse Frankfurt: TOI), Christian Hoening, wird noch in dieser Woche seinen Hut nehmen. Das berichtet „Focus Money“. Damit folgt er seinem ehemaligen Chef Wolfgang Keuntje und dem Vorstands für Produktmarketing, Ralf Eck, nach.

Wirtschaftsblätter spekulieren schon seit Wochen über eine Ablösung des kompletten T-Online-Vorstandes. Als nächste seien Vertriebsvorstand Bernd Reichert-Berg und Technikvorstand Eric Danke an der Reihe. Als Grund nennen verschiedene Zeitungen einen massiven Streit zwischen der Telekom-Spitze um Ron Sommer und der Führung der Online-Tochter. T-Online darf den Erlös aus dem Börsengang angeblich nicht wie geplant in den eigenen operativen Bereich investieren.

Kontakt:
T-Online-Hotline, 0800/3305000

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bericht: Finanzvorstand von T-Online tritt zurück

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *