QNX jetzt zum Gratis-Download

Betriebssystem ist 91 MByte groß

QNX hat jetzt das gleichnamige Betriebssystem für die nichtkommerzielle Nutzung zum Gratis-Download freigegeben. Das Echtzeitbetriebssystem zeichnet sich durch eine besondere Stabilität aus und wird daher unter anderem für Anwendungen wie Navigationssysteme sowie im medizinischen Gerätebereich eingesetzt. Das OS ist jedoch auch als ganz normales Desktop-Betriebssystem zu gebrauchen.

Wer es für nichtkommerzielle Zwecke nutzen möchte, kann sich das Paket jetzt auf der Site des Unternehmens downloaden. Das Betriebssystem ist 91 MByte groß. Wer den Download scheut, kann sich online eine CD für 30 Dollar zuzüglich Versandkosten bestellen.

Die Anwender erhalten eine komplette Suite von QNX-Modulen wie etwa dem Mikrokernel, dem Dateisystem und einem Netzwerk-Manager. Weiterhin sind beim Download eine GNU Toolchain, ein Codegenerierender Application-Builder, das Photon micro GUI Windowing-System, Internet- und Multimedia-Applikationen, zahlreiche Utilities und Quellcode für Appliaktionen, Treiber und Bibliotheken mit enthalten.

Der PR-Manager Europa von QNX, Matthias Stumpf, sagte gegenüber ZDNet: „Wir haben zahlreiche Anfragen von Studenten erhalten, die gerne auf QNX programmieren wollten, sich aber keine 8000 Mark-Entwicklerlizenz kaufen können.“

Auch aufgrund des Linux-Booms habe man sich entschlossen, das OS gratis abzugeben. Der Source Code des Programms wurde teilweise offen gelegt, der Kernel ist aber nicht frei zugänglich.

Kontakt:
Qnx, Tel.: 0511/940910

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu QNX jetzt zum Gratis-Download

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *