DTP für Heimanwender von MS

Kombiprodukt aus Fotostudio und Druckstudio

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) hat das „Picture It“ Foto- und Druckstudio 2001 vorgestellt, das Heimanwendern die Möglichkeit der professionellen Bildbearbeitung geben soll. Das Ergebnis kann als Druck, E-Mail oder Web-Site ausgegeben werden. Das Programm ist eine Kombination der separat erhältlichen Software Fotostudio 2001 und Druckstudio 2001.

Das Fotostudio 2001 verfügt über die gängigen Funktionen wie die Regulierung von Helligkeit und Kontrast sowie über zahlreiche Filter. Darunter befinden sich auch solche, die Flecken oder Risse von alten Fotos verschwinden lassen. Eine Bibliothek von 20.000 Dateien liefert Schriften, Rahmen, Fotoecken und Webvorlagen für den User. Bilder lassen sich für den Webauftritt mit Tönen und Animationen kombinieren.

Mit dem Druckstudio 2001 soll dem Anwender die Erstellung von Zeitungen, Kalendern, Einladungen, Grußkarten, Bannern und Internet-Seiten erleichtert werden. Im Lieferumfang sind über 80.000 Bilder und 4.500 Projektvorlagen sowie über 200 Templates enthalten.

Fotostudio 2001 und Druckstudio 2001 kosten jeweils 100 Mark und sind ab Ende September, beziehungsweise Anfang Oktober im Handel erhältlich. Das Kombiprodukt kostet 130 Mark und ist ab Ende September im Laden. Die Software läuft auf Windows 95, 98, Me und Windows 2000. User brauchen zwischen 340 und 270 MByte freien Speicher, je nach Programm.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu DTP für Heimanwender von MS

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *