Ericsson liefert zwei neue Handy-Modelle

Entwickelt für Einsteiger und Freizeit-Sportler

Die Firma Ericsson offeriert ab sofort zwei neue Handy-Modelle. Das R310s ist wasser-, stoss- und staubgeschützt und ist in verschiedenen Farben für 699 Mark (ohne Karte) erhältlich. Das neue Einsteiger-Telefon A2618s kann auf Sprachbefehl wählen und Gespräche annehmen. Bei dem rund 499 Mark teuren Gerät kann die Gehäuseschale einfach gewechselt werden.

Ericsson R310s
Ericsson R310s / Foto: Ericsson
Ericsson A2618s
Ericsson A2618s / Foto: Ericsson

Das Outdoor-Handy R310s ist mit einer Gummieinlage verstärkt und übersteht so Stürze und Stöße relativ unbeschadet. Eine Silikon-Dichtung und Goretex-Membranen vor Mikro und Lautsprecher machen das Mobiltelefon wasserdicht. Die Antenne soll an eine Haifischflosse erinnern und ist aus Gummi. Der Akku liefert Saft für 160 Stunden Standby und gut vier Stunden Sprechzeit.

Das Gerät wiegt rund 170 Gramm und ist in den Farben Orange, Blau, Grün und Gelb erhältlich. Ausgeliefert wird das Handy in einer durchsichtigen, wasserdichten Kunststofftrommel, in der es mit Zubehör transportiert werden kann.

Für das Einsteiger-Modell A2618s werden zahlreiche Gehäuseschalen angeboten. Das Gerät kann mittels Sprachsteuerung Anrufe annehmen und Rufnummern wählen. Das Handy besitzt die drei Spiele Tettrix, Erix und Emaze sowie einen Taschenrechner.

Zunächst will Ericsson das Gerät in einem Premium-Paket für 499 Mark ohne Kartenvertrag ausliefern. Der Lithium-Ionen-Akku hat eine Standby-Zeit von 200 Stunden und neun Stunden Sprechzeit. Das Handy wiegt 140 Gramm. „Das Modell gibt es auch in einem Reliance-Paket mit Nickel-Metallhydrid-Akku. Dieser Akku hält aber nur rund 110 Stunden und der Preisunterschied liegt bei 20 bis 30 Mark. Wenn der Markt es fordert, werden wir auch das Paket anbieten“, erklärte Ericsson-Sprecherin Anja Klein gegenüber ZDNet.

Als Zubehör für das Einsteiger-Handy liefert Ericsson eine ansteckbare Tastatur für 79 Mark und einen MP3-Player mit Platz für 30 Minuten Musik und eigener Software für 349 Mark. „Wir rechnen damit, dass die Händler das Zubehör im Buddle mit einer Prepaid-Karte anbieten“, so Klein.

Kontakt:
Ericsson Hotline, Tel.: 01805/5342020

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ericsson liefert zwei neue Handy-Modelle

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *