MIC wurde abgeschaltet

Große Außenstände / Seither kein Kontakt mit der Firma

Seit zwei Tagen ist der Flatrate-Anbieter Medien Info Center von der Bildfläche verschwunden: Die Firmennummern und Hotline-Nummern sind nicht erreichbar. Die Website ist offline und die Einwahlzugänge funktionieren ebenfalls nicht mehr. Wie ZDNet jetzt aus gut informierten Kreisen erfuhr, hat die Deutsche Telekom (Börse Frankfurt: DTE) alle Dienste abgeschaltet.

Die Firma Medien Info Center habe große Außenstände hinterlassen. Daher sei die Totalabschaltung durchgeführt worden. Seither habe sich kein Mitarbeiter der Firma bei der Telekom gemeldet.

ZDNet berichtet in einem News Report zum Thema Flatrates über die neuesten Entwicklungen auf dem Flatrate-Markt und rechnet vor, für wen sich der Pauschaltarif lohnt.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MIC wurde abgeschaltet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *