Flatrate-Anbieter MIC komplett weg

Einwahlnummern, Firmentelefon und Hotline sind dauerbesetzt

Der Internet-Anbieter Medien Info Center aus Hamburg ist seit gestern Nacht komplett nicht mehr erreichbar. ZDNet-Leser berichten, dass die Zugänge gestern am frühen Abend noch funktionierten und dann plötzlich nicht mehr erreichbar waren.

Die Internet-Site der Firma ist ebenfalls offline. Vor wenigen Tagen hatte Geschäftsführer Geisler gegenüber ZDNet erklärt, dass das Flatrate-Angebot eingestellt wird. Er versicherte aber: „Die Kunden können bis zum Ende der Vertragslaufzeit den Zugang weiter nutzen“.

Eine Stellungnahme von Medien Info Center war bisher nicht zu bekommen.

ZDNet berichtet in einem News Report zum Thema Flatrates über die neuesten Entwicklungen auf dem Flatrate-Markt und rechnet vor, für wen sich der Pauschaltarif lohnt.

Kontakt:
Medien Info Center Hotline, Tel.: 040/70970228

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Flatrate-Anbieter MIC komplett weg

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *