Mercedes per Internet bestellen

Innerhalb einer Woche vor der Haustür

Die Firma Daimlerchrysler verkauft ab sofort Autos der Marke Mercedes Benz über das Internet. Das Wunschmodell kann allerdings nicht nach Belieben zusammengestellt werden: Zum Verkauf stehen rund 8000 Fahrzeuge, die zum Teil in den deutschen Niederlassungen als Ausstellungsmodelle zu sehen sind.

„Wir sammeln jetzt erste Erfahrungen im Internet-Verkauf von Fahrzeugen. Wenn die neue Verkaufsschiene vom Kunden gut angenommen wird, dann bauen wir das Angebot aus“, erklärte Firmensprecher Uwe Sürig gegenüber ZDNet. Zur Zeit sei es technisch nicht möglich, direkt auf dem Online-Konfigurator ein selbst zusammengestelltes Fahrzeug zu ordern.

Nach der Bestellung wird der Kunde innerhalb eines Arbeitstages von einer Mercedes-Niederlassung angerufen und muss den Kaufauftrag bestätigen. „Erst dann wird das Fahrzeug in unserer Datenbank für den Kunden reserviert. Wir möchten uns so davor schützen, dass Internet-User einfach wahllos Autos reservieren“, sagte Sürig.

Da die Fahrzeuge schon fertig gebaut sind, erhält der Kunde das Fahrzeug innerhalb einer Woche ausgeliefert. „Auf Wunsch bringen wir das Auto bis vor die Haustür“, so der Firmensprecher.

Kontakt:
Daimlerchrysler, Tel.: 0711/1700

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mercedes per Internet bestellen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *