Türkische Internet-Nutzer sind Spätstarter

Dafür aber "heavy Users"

60 Prozent der türkischen Internet-Nutzer in Deutschland sind relative Newcomer im World Wide Web. Dies ist ein zentrales Ergebnis der aktuellen Marketingstudie „Türkische Mitbürger in Deutschland“ von Emind@emnid, einer Tochter von TNS Emnid. Befragt wurden 1001 türkische Bürger in Deutschland.

Trotz des vergleichsweise späten Einstiegs gehören die in Deutschland lebenden türkischen Mitbürger im Alter von 14 bis 69 Jahren zu den „heavy Usern“. 81 Prozent von ihnen nutzen das World Wide Web mindestens zwei- bis dreimal in der Woche.

Insgesamt nutzen 13 Prozent der in Deutschland lebenden Türken das Internet zumindest gelegentlich entweder am Arbeitsplatz oder zu Hause. Weitere 26 Prozent planen, ihren Landsleuten in den nächsten sechs Monaten ins Netz zu folgen. Damit sind rund 165.00 Personen aus der mit 2,1 Millionen größten in Deutschland lebenden ausländischen Bevölkerungsgruppe online.

Weitere Informationen zur Studie können unter der E-Mail frank.wagner@emnid.tnsofres.com eingeholt werden.

Kontakt:
Emind@emnid, Tel.: 040/369830

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Türkische Internet-Nutzer sind Spätstarter

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *