1&1 hat kein Interesse an Surf1

Flatrate Anbieter Surf 1 sucht einen Käufer

Vor wenigen Wochen mußte der Bitburger Flatrate-Anbieter Surf1 seine Zugänge sperren und beim Amtsgericht Bitburg einen Eigenantrag stellen (ZDNet berichtete). Gerüchten zufolge suche man jetzt einen Käufer um den drohenden Untergang des Unternehmens zu verhindern und sei bei der 1&1 Internet AG fündig geworden.

Wie ZDNet aus gut informierten Kreisen erfuhr, besteht bei 1&1 aber kein Interesse am Kauf des Bitburger Internet-Anbieters. Offiziell wollten weder 1&1 noch Surf1 zu dem Gerücht Stellung nehmen.

ZDNet berichtet in einem News Report zum Thema Flatrates über die neuesten Entwicklungen auf dem Flatrate-Markt und rechnet vor, für wen sich der Pauschaltarif lohnt.

Kontakt:
Surf1, Tel.: 0800 / 7873100

1&1 Internet AG, Tel.: 01805/605405

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 1&1 hat kein Interesse an Surf1

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *