Neuer Thinkpad wiegt knapp ein Kilo

X-Serie richtet sich an mobile Anwender

IBM (Börse Frankfurt: IBM) hat eine neue Notebook-Serie für den mobilen Anwender gestartet. Das erste Notebook aus der X-Serie wird von einem 600 MHz Pentium III Mobilprozessor angetrieben und läuft wahlweise unter Windows 98 und Windows 2000. Dem ersten Modell, dass Ende September in Deutschland eingeführt wird, sollen weitere Geräte folgen.

Neue Notebook-Serie von IBM
IBM X-Notebook (Bild IBM)

Das Gerät verfügt über ein 12,1 Zoll TFT-Display und einen Flash-Slot, in das zum Beispiel das neue 1 GByte Microdrive von IBM gesteckt werden kann. Ab Oktober soll auch ein Bluetooth-Device erhältlich sein.

Das Gehäuse des X20 ist Titan-verstärkt. In den USA werden die Geräte zu einem Preis von 2199 Dollar angeboten. Zu welchem Preis IBM den Rechner in Deutschland anbieten, konnte das Unternehmen auf Anfrage nicht mitteilen.

Kontakt:
IBM, Tel.: 01803/313233

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neuer Thinkpad wiegt knapp ein Kilo

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *