Microsoft stellt Handheld PC 2000 vor

Neuer Anlauf im PDA Markt mit neuem Windows CE

Wie vorab berichtet hat Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) seinen jüngsten Versuch im PDA-Markt unternommen und den Handheld PC 2000 vorgestellt. Das Gerät enthält die mittlerweile vierte Version von Windows CE.

Der Handheld PC 2000
Der Handheld PC 2000 (Bild: Microsoft)

Das Unternehmen erklärte, der neue PDA sei besonders für den Einsatz im Gesundheitswesen – etwa durch Krankenschwestern im Außendienst – geeignet. Entsprechend sei der Handheld PC 2000 mit drahtloser Datenübertragung per integriertem Handy und der Möglichkeit Daten per Activesync auf den PC zu übermitteln, ausgerüstet.

Weitere Features sind ein „Internet Explorer 4.0 kompatibler“ Browser, ein Flash-Speicher und Akkus mit bis zu 15 Stunden Betriebsdauer.

Kontakt:
Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft stellt Handheld PC 2000 vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *