AMD bringt 750 MHz Duron

192 KByte on-chip-Cache / Front-side-Bus mit 200 MHz / 3DNow!-Fließkommaeinheit

AMD bringt heute einen neuen Low-cost-Prozessor Marke Duron auf den Markt. Seine Taktrate liegt bei 750 MHz. Der Prozessor kommt mit einem 192 KByte großen on-chip-Cache, einem Front-side-Bus mit einer Taktfrequenz von 200 MHz und einer superskalare 3DNow!-Fließkommaeinheit. Er wird in 0.18-Mikron-Technik im Fab 25 in Austin, Texas, gefertigt.

Unternehmen wie Compaq (Börse Frankfurt: CPQ) und IBM (Börse Frankfurt: IBM) planen, mit dem Verkauf von 750 MHz Duron-Computern in den nächsten Wochen zu beginnen.

„Mit seiner Leistung, seinen Einsatzmöglichkeiten und seinem erschwinglichen Preis macht der 750 MHz AMD Duron Prozessor die Xpert-Line von Fujitsu Siemens Computers zu einem außergewöhnlich attraktiven Angebot für unsere preisbewussten Käufer“, sagte der Business Manager der Consumer Division bei Fujitsu Siemens Computer, Deutschland, Ingo Unger.

Der 750 MHz Duron kostet im Tausenderpaket 181 Dollar.

Aktuelles und Grundlegendes zu Prozessoren und Mainboards von AMD über Intel bis Cyrix bietet ein ZDNet-Special.

Kontakt:
AMD, Tel.: 089/450530

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AMD bringt 750 MHz Duron

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *