Sega USA macht Dreamcast um 25 Prozent billiger

Deutsche Preise purzeln am 8. September

Im Vorfeld der Einführung der neuen Playstation 2 von Sony wird Konkurrent Sega den Preis seiner Konsole Dreamcast zunächst in den USA um 25 Prozent senken. Auf Nachfrage erklärte Sega Deutschland, am 8. September werde man auch hierzulande eine Verbilligung mitteilen.

In den USA kostet das Gerät ab September nur mehr 150 statt 200 Dollar. Die Playstation 2 wird bei ihrem Erscheinen in zwei Monaten 300 Dollar kosten. In Amerika wurden nach Angaben des Unternehmen bisher zwei Millionen Dreamcasts verkauft.

Am vergangenen Wochenende hat ZDNet die aktuellen deutschen Preise der verschiedenen Anbieter und Händler für die Konsolen und Handhelds Sega Dreamcast, Nintendo Gameboy Color, Nintendo 64 sowie Sony Playstation in einem Preisradar verglichen.

Kontakt:
Sega, Tel.: 0211/563450

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sega USA macht Dreamcast um 25 Prozent billiger

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *