Adobe: Neue Open-Type-Schriften

Fontfamilie hat Zuwachs bekommen

Adobe hat sechs neue Schriftfamilien aus der Open-Type-Reihe angekündigt. Die Fonts umfassen mit Garamond Pro, Tekton Pro und Myriad Pro drei bekannte Schriften, die ab sofort auch im Open-Type-Format erhältlich sind. Hinzu kommen mit Calcite Pro, Silentium Pro und Warnock Pro drei neu gestaltete Schriften.

Das Open-Type-Schriftformat wurde gemeinsam von Adobe und Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) entwickelt. Zu seinen Vorteilen zählt die plattformübergreifende Einsetzbarkeit. Im Gegensatz zu den traditionellen Fonts wird bei den OpenType-Schriftfamilien jeweils eine einzelne Datei auf Macintosh- oder Windows-Computern installiert. Diese enthält sämtliche Schriftschnitte inklusive aller Sonderzeichen wie Kapitälchen und Zierschriften.

Die neuen Adobe Open-Type Pro-Schriften sind ab sofort in zehn verschiedenen Schriftpaketen verfügbar und können bei Eyewire.com käuflich erworben oder gegen Gebühr heruntergeladen werden.

Kontakt:
Adobe, Tel.: 01802/304316

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Adobe: Neue Open-Type-Schriften

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *