Tiscalinet bietet Prepaid-Tarife

Zwischen zehn und 40 Stunden buchbar / Internet ab 1,79 Pfennig

Tiscalinet (ehemals Nikoma) führt am 1. September Prepaid-Tarife fürs Internet ein. Kunden können dann zwischen Paketen von zehn, 20 oder 40 Stunden pro Monat wählen. Die Surfminute ist damit ab 1,79 Pfennig zu haben.

Allerdings wird der Tarif nur in 23 Großstädten und dem jeweiligen Nahbereich, den sogenannten „Tiscali Cities“ angeboten. Außerhalb dieser Städte und nach Ablauf des Kontingents zahlen die User 3,99 Pfennig für die Minute im Netz.

Wer zehn Stunden pro Monat bucht, zahlt dafür 14,34 Mark pro Monat und somit 2,39 Pfennig pro Minute. 20 Stunden sind für 27,48 Mark oder 2,29 Pfennig pro Minute zu haben. Wer sich für Timesurf 40 entscheidet, zahlt monatlich 42,96 Mark oder 1,79 Pfennig pro Minute.

Abgerechnet wird im Sekundentakt.

Kontakt:
Tiscalinet Deutschland, Tel.: 040 /808040

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tiscalinet bietet Prepaid-Tarife

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *