1,1 GHz-Athlons ab Montag

Mehr Speed und verbesserte Versionen alle sechs Wochen

AMD hat ehrgeizige Pläne: Beginnend mit der Auslieferung des 1,1 GHz-Athlons am Montag will man bis Anfang 2001 alle sechs Wochen neue Prozessoren auf den Markt werfen. Ein 1,2 GHz-Athlon ist bereits in der Pipeline. AMD will darüberhinaus Anfang nächsten Jahres eine mit 1,5 GHz getaktete Prozessorvariante anbieten.

„Sie werden höhere Taktraten in den nächsten Monaten erleben. Aber sie werden auch Verbesserungen an der Plattform mit verfolgen können“, sagte der Produktmanager Martin Booth. Dabei nutzen Booth und andere AMD-Offizielle das Intel Developer Forum als Plattform, um sich den Fragen der Reporter zu stellen.

Bis Ende des Jahres werden auch neue Chipsets für die wachsende CPU-Familie angeboten. Die Boards werden Double Data Rate Synchronous Dynamic RAM (DDR SDRAM) unterstützen. Von AMDs eigenem Chipset 760 ist darüber hinaus bekannt, dass es einen Systembus mit 266 MHz anbieten wird.

Mit all diesen Maßnahmen will AMD die Performance der Athlon-Rechner in die Höhe treiben ohne allzu stark an der Preisschraube zu drehen. Ein paar hundert Mark mehr müssen die Speed-Fanatiker aber einrechnen. Systeme mit den schnelleren Chips, DDR SDRAM und dem 760er Chipset werden sich in das obere Preissegment bei AMD einordnen, das zwischen 1800 und 2500 Dollar oder mehr schwanken kann, so die Auskunft von AMD-Offiziellen.

Aktuelles und Grundlegendes zu Prozessoren und Mainboards von AMD über Intel bis Cyrix bietet ein
ZDNet-Special.

Kontakt:
AMD, Tel.: 089/450530

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 1,1 GHz-Athlons ab Montag

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *