E-Plus: Wir waren vorbereitet

Hutchison-Ausstieg war eine Überraschung aber bereits vorab durchgespielt

So überraschend der Ausstieg von Hutchison aus dem Bieter-Konsortium mit E-Plus für Beobachter und den deutschen Mobilfunk-Provider gekommen sein mag, unvorbereitet war man bei E-Plus nicht: „Hutchison hatte diese Möglichkeit vertraglich festgelegt. Insofern war das Szenario eines Ausstiegs einer von mehreren Business Cases, den wir durchgespielt haben“, sagte E-Plus-Sprecherin Dorothee Werry gegenüber ZDNet.

E-Plus wird die UMTS-Lizenz in Deutschland jetzt alleine nutzen. Die beiden Anteilseigner KPN Mobile und Bell South werden für die Finanzierung der Lizenz aufkommen. (ZDNet berichtete).

Aktuelles und Grundlegendes zum Universal Mobile Telecommunication System bietet ein News-Report zum Thema UMTS.

Kontakt:
E-Plus, Tel.: 0211/4480

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu E-Plus: Wir waren vorbereitet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *