HP mit klasse Quartal

Aktiensplitt 2 zu 1

Hewlett-Packard (HP; Börse Frankfurt: HWP) hat für das dritte Quartal seines Geschäftsjahres einen Nettogewinn von 1,05 Milliarden Dollar oder 97 Cent pro Aktie mitgeteilt. Damit übertraf das Unternehmen die Erwartungen der Analysten um fast 20 Cent.

Der Konzern will am 27. Oktober einen Aktiensplitt im Verhältnis 2 zu 1 durchführen – den sechsten seit seiner Erstnotierung 1977.

Kontakt:
Hewlett-Packard, Tel.: 07031/140

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HP mit klasse Quartal

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *