Yahoo Messenger jetzt auch für Linux und FreeBSD

Download bisher nur von der amerikanischen Yahoo-Site

Benutzer der Unix-Systeme Linux und FreeBSD können ab sofort den Yahoo Messenger auf ihrem System einsetzen. Das Programm zum Chat mit Freunden und Arbeitskollegen gibt es vorläufig nur auf der amerikanische Yahoo-Seite.

Yahoo hat das Programm bisher unter Redhat Linux 6.0, 6.1 und 6.2 erfolgreich getestet. Wer den Yahoo Messenger unter FreeBSD einsetzen möchte, benötigt hierfür die Version 2.2, 3.4 oder 4.1. Während es für Linux nur eine Version zum Download gibt, existieren für jede Version von FreeBSD eigene Versionen.

Eine deutsche Version sucht man unter Yahoo.de bis dato vergeblich. Ob es eine deutsche Version geben wird und wenn ja, wann, bleibt unklar. Die Pressesprecherin von Yahoo Deutschland war bis Redaktionsschluß nicht erreichbar.

Kontakt:
Yahoo, Tel.: 089/231970

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yahoo Messenger jetzt auch für Linux und FreeBSD

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *