12move bietet zehn Freistunden

Gilt nur für Neuanmelder bis zum 12. August

An der Shell-Tankstelle um die Ecke oder im Internet gibt es die Zugangssoftware für den Internet-Zugang 12move. Kunden, die sich bis zum 15. August anmelden, erhalten zehn Freistunden, die sie bis Ende September verbrauchen können.

Danach gilt der normale Tarif von 2,9 Pfennig pro Minute, ohne Grund- und Anmeldegebühr. 12move, der Internet-Dienst von Shell und World-Online, bietet jedem Kunden eine E-Mail-Adresse und zwölf MByte für die eigene Homepage.

Die aktuellen Tarife der deutschen Internet-Provider kennt der Internet-Tarifrechner von ZDNet.

Kontakt:
12Move, Tel., 0800 / 5552585

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 12move bietet zehn Freistunden

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *