HP bringt neue CD RW-Familie

IDE und SCSI und USB und intern und extern zum 1. September

Hewlett-Packard (HP; Börse Frankfurt: HWP) hat zum Herbst eine neue Familie von CD-RW-Brennern angekündigt. Zum einen wird es am 1. September das 9510i IDE-Drive für 699 Mark geben. Zum anderen das externe USB-Laufwerk 8230e für 599 Mark. Zum 1. Oktober kommen dann die SCSI-Geräte 9600 si (intern) für 699 Mark sowie 9600 se (extern) für 799 Mark.

Die Brenner – bis auf das USB-Gerät – schreiben mit zwölffacher Geschwindigkeit, rewrite schaffen sie mit achtfach Speed und lesen können sie mit 32-facher Geschwindigkeit. Die Geräte können in weniger als sieben Minuten 650 MByte Daten oder 74 Minuten Audios brennen. Im Rewrite-Format dauert es weniger als zehn Minuten.

Alle Geräte bis auf das interne SCSI-Laufwerk beinhalten die Broderbund Multimedia Organiser Software. Mit dieser lassen sich digitale Fotos ablegen sowie Alben erstellen. Jedem Gerät liegt ein CD-Labeler bei. Beigefügt ist die HP Mycd-Software.

Kontakt:
Hewlett-Packard, Tel.: 07031/140

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HP bringt neue CD RW-Familie

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *