Preiserhöhung bei Viag Interkom

Gespräche in andere Mobilfunknetze in der Nebenzeit teurer

Viag Interkom trotzt dem Trend ständig sinkender Gesprächskosten: In den Mobilfunk-Tarifen Citypartner, Businesspartner und Genion kosten Gespräche in andere Mobilfunknetze in der Nebenzeit ab sofort 39 Pfennig, statt bisher 29 Pfennig pro Minute. Dies bestätigte die Viag Interkom Hotline gegenüber ZDNet. Die Bestandskunden sind von dieser Preiserhöhung nicht betroffen. Durch das Sonderkündingungsrecht könnten sie sonst schon vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit aus ihren Verträgen aussteigen. Die 10-Sekunden-Taktung bleibt erhalten.

Bisher konnten Viag Interkom Kunden Freunde und Geschäftspartner in anderen Mobilfunknetzen günstiger erreichen als diese Gespräche im eigenen Mobilfunknetz führen konnten. Die drei anderen Mobilfunkanbieter berechnen für netzinterne Gespräche schon immer 39 Pfennig.

Viag-Pressesprecher Roland Kuntze wollte die Preiserhöhung nicht bestätigten. In den nächsten Tagen wolle man sich detailliert zu den neuen Preisen äußern.

Kontakt:
Viag Interkom, Tel.: 0800 / 10 90 000

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Preiserhöhung bei Viag Interkom

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *