Intel bringt Pentium III mit 1,133 GHz

Auslieferung ist für heute vorgesehen

Heute will Intel (Börse Frankfurt: INL) laut Plan seinen 1,1 GHz-schnellen Pentium III für Desktop-PCs auf den Markt bringen. Tatsächlich bringt es der Chip sogar auf 1,133 MHz. Zunächst werden laut dem Unternehmen aber nur begrenzte Mengen des Geschwindigkeitsriesens zur Verfügung stehen.

Der genaue Preis für den neuen Prozessor ist noch nicht bekannt, er soll im Tausenderpaket aber knapp unter 1000 Dollar liegen.

Unternehmensnahe Quellen berichteten ZDNet, dass sich Konkurrent AMD gerade auf den Gegenschlag vorbereitet. Bis in zwei Wochen soll ein 1,1-GHz-Athlon auf den Markt kommen. Und davon soll es unbegrenzte Mengen geben. Basierend auf dem „Thunderbird“-Core wird er voraussichtlich einen integrierten Cache von 256 KByte besitzen.

Aktuelles und Grundlegendes zu Prozessoren und Mainboards von AMD über Intel bis Cyrix bietet ein
ZDNet-Special.

Kontakt:
AMD, Tel.: 089/450530
Intel, Tel.: 089/991430

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intel bringt Pentium III mit 1,133 GHz

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *