Beschränkte „Flatrate“ für 59 Mark

Talkline limitiert Übertragungsvolumen und Surfzeit

Talkline führt am 1. August einen Internet-Zugang zum Pauschalpreis an. „Flatrate“ kann man das Angebot zum Preis von 59 Mark jedoch nicht nennen, da Surfen ohne Zeitlimit nur am Wochenende sowie werktags von 18 bis neun Uhr möglich ist.

Zweiter Pferdefuß: Das Übertragunsvolumen ist auf 500 MByte pro Monat begrenzt. Das enstpreche dem zehnfachen eines durchschnittlichen Privatnutzers, argumentiert das Unternehmen: „Dadurch schließen wir den Missbrauch durch geschäftliche Surfer aus“.

Wer tagsüber online gehen will, muss bei Talkline 4,8 Pfennig pro Minute zahlen. Ein ähnliches Angebot hat vor kurzem Addcom angekündigt (ZDNet berichtete).

Kontakt:
Talknet, Tel.: 01805/3838

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Beschränkte „Flatrate“ für 59 Mark

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *