Web.de mit starkem Wachstum

Mitarbeiterzahl in drei Monaten verdreifacht

Im ersten Quartal nach dem Börsengang kann Web.de einen Gewinn von 3,76 Millionen Euro ausweisen, nachdem im Dreimonatszeitraum davor noch ein Verlust von 317.000 Euro eingefahren worden war. Der Umsatz stieg von 1,5 Millionen Euro im ersten auf 4,4 Millionen Euro im zweiten Quartal 2000.

Die Zahl der Seitenabrufe von 108 Millionen im März 2000 stieg auf 152 Millionen im Juni 2000. Die registrierten Anwender haben sich von rund 880.000 im März 2000 bis Ende Juni 2000 auf 1,5 Millionen annähernd verdoppelt. Die Zahl der Mitarbeiter stieg von 76 auf 217.

Die Aktie des Unternehmens reagierte auf die Meldung positiv: Sie stieg um knapp sieben Prozent auf 26,50 Euro. Damit notiert das Papier erstmals seit Monaten wieder über dem Ausgabepreis von 26 Euro. Das Allzeithoch liegt bei 71 Euro, der tiefste Stand wurde im Mai bei 14 Euro erreicht.

Kontakt:
Web.de, Tel.: 0721/943290

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Web.de mit starkem Wachstum

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *