Compaq präsentiert neue Notebooks

Armada-Familie bekommt Zuwachs

Compaq (Börse Frankfurt: CPQ) hat seine Armada-Notebook-Familie erweitert. Unter den Neulingen finden sich unter anderem der E500 ab 5.239 Mark, der M700 ab 8.567 Mark und der Armada M300 ab 6.613 Mark.

Die neuen Modelle der Armada M300 Serie sind mit einem 600 MHz Pentium III Prozessor von Intel ausgestattet. Käufer können unter Display-Diagonalen von 11,3 oder 12,1 Zoll wählen. Das mitgelieferte Diskettenlaufwerk kann an den Parallelport angeschlossen werden. Optional ist eine mobile Erweiterungseinheit erhältlich, mit der sich die M300-Serie zum Ausstattungsumfang eines herkömmlichen Notebooks ausbauen lässt. In der Basisversion beinhaltet die mobile Erweiterungseinheit ein DVD-ROM-Laufwerk, zusätzlich lassen sich ein Diskettenlaufwerk und gleichzeitig weitere Komponenten wie CD-ROM-, Festplatten- oder LS-120-Laufwerke oder auch Festplatten nutzen.

In der M700-Serie gibt ein 750 MHz schneller Pentium-III-Prozessor den Takt an. Das 2,8 Zentimeter flache Notebook verfügt über ein 14,1-Zoll-Display sowie ein externes Diskettenlaufwerk. Außerdem mit dabei: Wahlweise ein 24-fach-CD-ROM- oder ein 8-fach-DVD-ROM-Laufwerk sowie ein 64 MByte oder 128 MByte großer Arbeitsspeicher.

Das Armada E500 verfügt über ein integriertes Disketten- und ein 24-fach-CD-ROM- oder 4-fach-DVD-ROM-Laufwerk. Die Prozessorleistungen reichen vom Intel Mobile Celeron Prozessor der jüngsten Generation mit 550 MHz Prozessortakt bis zum Pentium III mit 700 MHz und Speedstep-Technologie. Alle Modelle der neuen Serien sind nach Angaben von Compaq sofort verfügbar.

Kontakt:
Compaq Infoline, Tel.: 01803/3221221

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Compaq präsentiert neue Notebooks

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *