Gratis-Software synchronisiert Palm mit Outlook und Notes

Beta von Daybyday zum kostenlosen Download / Registrierung erforderlich

Der Web-Organizer Daybyday bietet ab sofort die kostenlose Synchronisierung von Daten zwischen Palm oder in den Programmen Outlook und Lotus Notes. Um den Service, der sich noch in der Betaphase befindet, nutzen zu können, müssen sich User allerdings zunächst registrieren und daraufhin eine rund sieben MByte große „.exe“-Datei herunterladen.

Als Systemvoraussetzung gibt Daybyday einen mindestens 133 MHz schnellen Prozessor an, außerdem 32 MByte RAM und 30 MByte freien Festplattenspeicher. Die Software ist für die Betriebssystem Windows 9x, 2000 und NT ausgelegt.

Nach der Installation des Programms können User nach Angaben des Unternehmens eingetragenen Termine, Adressen und Aufgaben synchronisieren. In der ersten Phase ist der Informationsaustausch zwischen daybyday.de und Palm Handheld, MS Outlook, Lotus Notes sowie dem Lotus Organizer möglich. In Vorbereitung ist der Abgleich mit Windows CE und Psion Handhelds.

Kontakt:
Daybyday, Tel.: 040/39834472

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gratis-Software synchronisiert Palm mit Outlook und Notes

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *