Letsbuyit.com: 40 Prozent Plus beim Börsenstart

Erste Notiz der Aktie bei fünf Euro

Letsbuyit.com hat nach dreimaliger Verschiebung seines Börsengangs am heutigen Morgen einen fulminanten Start auf das Parkett gelegt: Die Aktie des Online-Händlers notierte zum Beginn bei fünf Euro und stieg kurz darauf auf Kurse um sechs Euro. Der Ausgabpreis hatte 3,50 Euro betragen.

Mehrfach hatte das Unternehmen die Zeichnungsspanne gesenkt, die Graumarktkurse fielen parallel dazu. Wer trotz der negativen Vorzeichen auf die Aktie setzte, konnte sich somit über einen Zeichnungsgewinn von rund 42 Prozent freuen.

Das Emissionsvolumen beläuft sich nach Angaben des Unternehmens vor Ausübung der Mehrzuteilungsoption auf 62,3 Millionen Euro. Der Chef des Online-Händlers, Martin Coles, will mit dem Börsengang die „mächtigste Einkaufsgemeinschaft der Welt“ aufbauen.

Kontakt:
Letsbuyit.com, Tel.: 069/66568505

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Letsbuyit.com: 40 Prozent Plus beim Börsenstart

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *