TMX verschenkt Softwarepakete

1000 Übersetzungstrainer für Schulen

Das Frankfurter Softwareunternehmen TMX verschenkt im nächsten Monat 1000 Schullizenzen seines Vokabeltrainers Englisch, Französisch und Spanisch zum Preis von je 180 Mark. Die Bildungsanstalten können die Programme ab 14. August bestellen.

Nach Angaben der Firma kann nur eine Lizenz pro Schule bestellt werden. Bezugsberechtigt sind Gymnasien, Haupt- und Realschulen in Deutschland, die Fremdsprachen unterrichten. Die ersten 1.000 Bestellungen sollen das Paket erhalten.

Kontakt:
TMX, E-Mail: schule@tmx.de

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu TMX verschenkt Softwarepakete

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *